Hauptmenü
Sie sind hier: Start Fortbildung

Fortbildunsgzentrum der Finanzverwaltung

  • Bild: Das Bild zeigt das Seminargebäude.

    © FHF

  • Bild: Das Bild zeigt die Treppe im Seminargebäude.

    Seminargebäude - Treppenhaus beim Foyer

    © FHF

  • Bild: Das Bild zeigt die Straße mit Blick Richtung Seminargebäude und Haus 3

    Blick Richtung Seminargebäude und Haus 3 am Wintermorgen

    © FHF

  • Bild: Das Bild zeigt die Eingangstür zum Seminargebäude.

    © FHF

  • Bild: Das Bild zeigt die Leuchten im Seminargebäude.

    © FHF

  • Bild: Das Bild zeigt das Haus 5.

    © FHF

  • Bild: Das Bild zeigt den Lageplan mit dem Seminargebäude.

    © FHF

  • Bild: Das Bild zeigt die Treppe im Foyer des Seminargebäudes.
  • Bild: Das Bild zeigt den Balkon im 2. OG des Seminargebäudes.

    © FHF

  • Bild: Das Bild zeigt das Foyer des Seminargebäudes.

    © FHF

  • Bild: Das Bild zeigt den Hörsaal im Seminargebäude.

    © FHF

  • Bild: Das Bild zeigt die grünen Fenster im Seminargebäude.

    © FHF

  • Bild: Das Bild zeigt den Lichthof im 1. OG des Seminargebäudes.

    © FHF

  • Bild: Das bIld zeigt einen Lehrsaal im Seminargebäude.

    © FHF

  • Bild: Das Bild zeigt den Lichthof mit Leuchten im Seminargebäude.

    © FHF

  • Bild: Das Bild zeigt einen PC-Lehrsaal im Seminargebäude.

    Seminargebäude - PC-Lehrsaal

    © FHF


Aufgaben

Das Fortbildungszentrum der Finanzverwaltung (FBZ) ist seit Juli 1991 zentrale Serviceeinrichtung für die berufliche Weiterbildung der Finanzbeamtinnen und Finanzbeamten der Steuerverwaltung des Landes Brandenburg in Königs Wusterhausen.

Mit den Weiterbildungen leisten wir ein umfassendes Angebot zur Unterstützung der Finanzämter und der dort Beschäftigten. Ausgewiesene Fachleute aus dem Ministerium der Finanzen, den Finanzämtern des Landes Brandenburg, der Fachhochschule für Finanzen und der Landesfinanzschule Brandenburg unterrichten am FBZ.

Fortbildungsbereiche

Im Bereich der steuerrechtlichen Fortbildung werden die Finanzbeamtinnen und Finanzbeamten mit den neuesten Entwicklungen im Steuerrecht vertraut gemacht. Darüber hinaus bereiten funktionsbezogene Seminare die Fortbildungsteilnehmerinnen und Fortbildungsteilnehmer auf spezielle berufliche Tätigkeiten in einem Finanzamt vor.

Die Weiterentwicklung persönlicher Kompetenzen befasst sich schwerpunktmäßig mit der Vertiefung der Fähigkeiten und Fertigkeiten in den Bereichen Personalführung, Kommunikation mit Kunden und Steuerberatern, Konfliktbewältigung und Präsentationstechniken.

Im Bereich der Informationstechnik und Datenverarbeitung werden fachspezifische Anwendungen und der Umgang mit modernen Informationstechniken geschult.

Fortbildungskapazitäten

Mit der Schaffung eines modernen Aus- und Fortbildungszentrums am Standort stehen für die Weiterbildung neue Seminar- und Computerräume zur Verfügung. Dies ermöglicht es im Jahr ca. 300 Seminare mit rund 4.500 Teilnehmern durchzuführen.

Jahresprogramm

Das Fortbildungsprogramm können Sie im AIS einsehen: https://ais.stv.mdf.lvnbb.de/spring/themen/ (Zugriff nur im Landesnetz).

Aufgaben

Das Fortbildungszentrum der Finanzverwaltung (FBZ) ist seit Juli 1991 zentrale Serviceeinrichtung für die berufliche Weiterbildung der Finanzbeamtinnen und Finanzbeamten der Steuerverwaltung des Landes Brandenburg in Königs Wusterhausen.

Mit den Weiterbildungen leisten wir ein umfassendes Angebot zur Unterstützung der Finanzämter und der dort Beschäftigten. Ausgewiesene Fachleute aus dem Ministerium der Finanzen, den Finanzämtern des Landes Brandenburg, der Fachhochschule für Finanzen und der Landesfinanzschule Brandenburg unterrichten am FBZ.

Fortbildungsbereiche

Im Bereich der steuerrechtlichen Fortbildung werden die Finanzbeamtinnen und Finanzbeamten mit den neuesten Entwicklungen im Steuerrecht vertraut gemacht. Darüber hinaus bereiten funktionsbezogene Seminare die Fortbildungsteilnehmerinnen und Fortbildungsteilnehmer auf spezielle berufliche Tätigkeiten in einem Finanzamt vor.

Die Weiterentwicklung persönlicher Kompetenzen befasst sich schwerpunktmäßig mit der Vertiefung der Fähigkeiten und Fertigkeiten in den Bereichen Personalführung, Kommunikation mit Kunden und Steuerberatern, Konfliktbewältigung und Präsentationstechniken.

Im Bereich der Informationstechnik und Datenverarbeitung werden fachspezifische Anwendungen und der Umgang mit modernen Informationstechniken geschult.

Fortbildungskapazitäten

Mit der Schaffung eines modernen Aus- und Fortbildungszentrums am Standort stehen für die Weiterbildung neue Seminar- und Computerräume zur Verfügung. Dies ermöglicht es im Jahr ca. 300 Seminare mit rund 4.500 Teilnehmern durchzuführen.

Jahresprogramm

Das Fortbildungsprogramm können Sie im AIS einsehen: https://ais.stv.mdf.lvnbb.de/spring/themen/ (Zugriff nur im Landesnetz).


Aktuelles

Weiterlesen ...: Brandenburg impft

Fachhochschule unterstützt die Impfkampagne des Landes

Wissenschaftsministerin Dr. Manja Schüle, die brandenburgischen Hochschulen, die Studentenwerke und die Studierendenvertretungen rufen gemeinsam alle Hochschulangehörigen im Land zu Corona-Impfungen auf. Eine hohe Impfquote unter den Hochschulmitgliedern ist eine wichtige Grundlage fü... Weiterlesen ...

Weiterlesen ...: Interessenbekundungsverfahren TFA Cottbus

Interessenbekundungsverfahren TFA Cottbus

  - MdFE-geschäftsbereichsinternes Interessenbekundungsverfahren -   Im Technischen Finanzamt Cottbus sind zum September 2021 im Dezernat Anwendungs- und Verfahrensbetreuung sowie im Dezernat Verfahrensentwicklung am Dienstort Cottbus mehrere Positionen   als Sachbearbeiteri... Weiterlesen ...

Weiterlesen ...: Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter Personal (w/m/d)

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter Personal (w/m/d)

An der Fachhochschule für Finanzen des Landes Brandenburg in Königs Wusterhausen werden Nachwuchskräfte für die Finanzverwaltung der Länder Brandenburg, Berlin und Sachsen-Anhalt sowie für das Bundeszentralamt für Steuern von einem hochmotivierten Team ausgebildet.... Weiterlesen ...

Weiterlesen ...: Ausbildung zur Finanzwirtin bzw. zum Finanzwirt

Ausbildung zur Finanzwirtin bzw. zum Finanzwirt (mittlerer Steuerverwaltungsdienst)

Sie suchen eine Ausbildung mit Perspektive und wollen gleichzeitig zum funktionierenden Gemeinwesen beitragen? Dann lohnt es sich diese Ausschreibung zu lesen und sich zu bewerben, denn auf Sie warten spannende Aufgaben! Wir bieten zum 15. August 2021 mehrere Ausbildungsplätze!   Sie... Weiterlesen ...


Sehen Sie alle Einträge im Überblick:

Sehen Sie alle Einträge im Überblick:

Corona

Corona

 

Testpflicht:

Aufgrund der Bekanntgabe des Landrats nach § 5 Abs. 3 UmgV vom 25.08.2021 besteht ab dem 26.08.2021 wieder eine Testpflicht für Teilnehmende und Lehrkräfte an Aus- und Fortbildungsveranstaltungen.
Sie dürfen deshalb das Hörsaalgebäude und das Seminargebäude nur betreten, wenn Sie vor Beginn der ersten Veranstaltung einen gültigen Nachweis über

  • einen vollständigen Impfschutz oder
  • die Genesung oder
  • einen negativen Corona-Test (Test liegt max. 24 h zurück von einer Teststelle oder Selbsttest)

vorlegen können. Bei Veranstaltungen, die länger als 3 Tage dauern, muss der Nachweis auch am vierten Tag vorgelegt werden.

 

Merkblatt:

Bitte beachten Sie unser Merkblatt zur Umsetzung der Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen gemäß Umgangsverordnung auf dem Gelände des AFZ:

 

Testpflicht:

Aufgrund der Bekanntgabe des Landrats nach § 5 Abs. 3 UmgV vom 25.08.2021 besteht ab dem 26.08.2021 wieder eine Testpflicht für Teilnehmende und Lehrkräfte an Aus- und Fortbildungsveranstaltungen.
Sie dürfen deshalb das Hörsaalgebäude und das Seminargebäude nur betreten, wenn Sie vor Beginn der ersten Veranstaltung einen gültigen Nachweis über

  • einen vollständigen Impfschutz oder
  • die Genesung oder
  • einen negativen Corona-Test (Test liegt max. 24 h zurück von einer Teststelle oder Selbsttest)

vorlegen können. Bei Veranstaltungen, die länger als 3 Tage dauern, muss der Nachweis auch am vierten Tag vorgelegt werden.

 

Merkblatt:

Bitte beachten Sie unser Merkblatt zur Umsetzung der Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen gemäß Umgangsverordnung auf dem Gelände des AFZ:

 

4 Grundregeln:

  • Bei SARS-CoV-2-Krankheitsanzeichen ist das Betreten des Geländes und die Teilnahme an Veranstaltungen untersagt, sofern es sich nicht um bekannte Symptome (z. B. Heuschnupfen) handelt.
  • Auf dem Gelände ist Grundsätzlich ein Abstand von 1,5 Metern zu halten. Das Bilden von Gruppen ist nicht gestattet.
  • Wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann, ist eine medizinische Maske (OP-Maske/FFP 2) zu tragen.
  • Achten Sie auf regelmäßiges Händewaschen.

 

 

4 Grundregeln:

  • Bei SARS-CoV-2-Krankheitsanzeichen ist das Betreten des Geländes und die Teilnahme an Veranstaltungen untersagt, sofern es sich nicht um bekannte Symptome (z. B. Heuschnupfen) handelt.
  • Auf dem Gelände ist Grundsätzlich ein Abstand von 1,5 Metern zu halten. Das Bilden von Gruppen ist nicht gestattet.
  • Wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann, ist eine medizinische Maske (OP-Maske/FFP 2) zu tragen.
  • Achten Sie auf regelmäßiges Händewaschen.

 


Kontakt

Organisation:
Fortbildungszentrum der Finanzverwaltung
Zusatzname 1:
im Aus- und Fortbildungszentrum Königs Wusterhausen
Straße:
Schillerstraße 6
PLZ Ort:
15711 Königs Wusterhausen
Ansprechpartner:
E-Mail:
afz-kw@­fhf.brandenburg.de
Telefon:
03375 672-0
Fax:
03375 672-300
Ansprechpartner:
Vorname:
N.
Nachname:
N.
Position:
Direktorin der Fachhochschule für Finanzen
Telefon:
+49 03375 672 0
Ansprechpartner:
Vorname:
Katrin
Nachname:
Lummert
Position:
Ständige Vertreterin der Leiterin
Telefon:
03375 672-102
Ansprechpartner:
Position:
Ansprechpartnerin für Dozentinnen und Dozenten
Telefon:
03375 672-405
Ansprechpartner:
Position:
Ansprechpartnerin für Teilnehmerinnen und Teilnehmer
Telefon:
03375 672-404