© Judaich

Der „Soldatenkönig“ und das Wusterhausener Tabakshäuschen

Eine historische Erinnerungsstunde mit Gastvortrag von Apl. Prof. Dr. Frank Göse (Uni Potsdam) und

Einweihung der Informationstafel Tabakshäuschen

Der preußische „Soldatenkönig“ Friedrich Wilhelm I. (1688–1740) nutze das Schloss Königs Wusterhausen als bevorzugte Nebenresidenz. Dort hielt er auch sein bekanntes Tabakskollegium ab und ließ 1733 ein Gartenhaus errichten, das später als „Tabakshäuschen“ bekannt wurde. Gemeinsam mit der Initiative Tabakshäuschen, Stadthistorikern und Studierenden der Fachhochschule für Finanzen wurden neue Erkenntnisse über diesen Pavillon gesammelt, die auf einer Informationstafel auf dem Gelände des AFZ KW nun einem breiten Publikum zugänglich gemacht werden.

Zur Einweihung der Tafel hält Apl. Prof. Dr. Frank Göse (Uni Potsdam) einen Vortrag zu den vielen Gesichtern des Soldatenkönigs und gibt damit Einblicke in seine 2020 erschienene Monografie zu Leben und Wirken Friedrich Wilhelm I.

Sie sind herzlich eingeladen, uns auf dieser Spurensuche zur Geschichte des Geländes und der Stadt am 15.09.2022 ab 14:00 Uhr zu begleiten
(Bitte die Anmeldung "Jetzt hier anmelden!" weiter unten ausfüllen und absenden).

Veranstaltungsort
Fachhochschule für Finanzen
Rolf-Grabower-Haus (Hörsaalgebäude)
Mehrzwecksaal
Schillerstraße 6
15711 Königs Wusterhausen

© Judaich

Der „Soldatenkönig“ und das Wusterhausener Tabakshäuschen

Eine historische Erinnerungsstunde mit Gastvortrag von Apl. Prof. Dr. Frank Göse (Uni Potsdam) und

Einweihung der Informationstafel Tabakshäuschen

Der preußische „Soldatenkönig“ Friedrich Wilhelm I. (1688–1740) nutze das Schloss Königs Wusterhausen als bevorzugte Nebenresidenz. Dort hielt er auch sein bekanntes Tabakskollegium ab und ließ 1733 ein Gartenhaus errichten, das später als „Tabakshäuschen“ bekannt wurde. Gemeinsam mit der Initiative Tabakshäuschen, Stadthistorikern und Studierenden der Fachhochschule für Finanzen wurden neue Erkenntnisse über diesen Pavillon gesammelt, die auf einer Informationstafel auf dem Gelände des AFZ KW nun einem breiten Publikum zugänglich gemacht werden.

Zur Einweihung der Tafel hält Apl. Prof. Dr. Frank Göse (Uni Potsdam) einen Vortrag zu den vielen Gesichtern des Soldatenkönigs und gibt damit Einblicke in seine 2020 erschienene Monografie zu Leben und Wirken Friedrich Wilhelm I.

Sie sind herzlich eingeladen, uns auf dieser Spurensuche zur Geschichte des Geländes und der Stadt am 15.09.2022 ab 14:00 Uhr zu begleiten
(Bitte die Anmeldung "Jetzt hier anmelden!" weiter unten ausfüllen und absenden).

Veranstaltungsort
Fachhochschule für Finanzen
Rolf-Grabower-Haus (Hörsaalgebäude)
Mehrzwecksaal
Schillerstraße 6
15711 Königs Wusterhausen

  • Jetzt hier anmelden!

    Weitere Kontaktdaten der/des Anmeldenden (freiwillig)

    Weitere Kontaktdaten der/des Anmeldenden (freiwillig)

  • Lageplan

    Sie erreichen das Hörsaalgebäude über die Hauptzufahrt (bei dem Gebäude "Anmeldung") in der Schillerstraße 6, 15711 Königs Wusterhausen. Ihr Check-In findet im Hörsaalgebäude statt. Der Weg ist ausgeschildert.

    Sie erreichen das Hörsaalgebäude über die Hauptzufahrt (bei dem Gebäude "Anmeldung") in der Schillerstraße 6, 15711 Königs Wusterhausen. Ihr Check-In findet im Hörsaalgebäude statt. Der Weg ist ausgeschildert.