Hauptmenü

23.09.2021

| 25/2021

Ausbildungs- und Hochschulinformationstag am 23. Oktober 2021

Finanzverwaltung Brandenburg stellt sich auf dem Informationstag der Landesakademie für öffentliche Verwaltung vor

Beitragsbild Hit 2021
Beitragsbild Hit 2021

Interessierte können sich auf dem Campus in Königs Wusterhausen über Ausbildung und Studium direkt bei den Einrichtungen informieren. In den einzelnen Verwaltungen des Landes Brandenburg gibt es zum Teil über 30 verschiedene Berufsbilder. Welche beruflichen Perspektiven das sind und wie Studium und Ausbildung ablaufen, zeigen und erläutern am 23. Oktober in der Zeit von 9.30-14.00 Uhr auch Studierende und Auszubildende. Besonders herzlich möchten wir Interessierte mit Behinderung einladen, sich über Ausbildungs- und Studienrichtungen unter Berücksichtigung eines Nachteilsausgleichs zu informieren.

Anmeldung

Pandemiebedingt stehen euch für den Besuch Zeitfenster zur Verfügung. Bitte meldet euch über das Anmeldeformular für einen Besuchszeitraum an. Nach erfolgreicher Anmeldung erhaltet ihr automatisch eine Bestätigung an die angegebene E-Mail-Adresse. Bitte findet euch pünktlich 15 Minuten vor Beginn des gebuchten Zeitfensters zur Prüfung der Anmeldung und der 3G-Nachweise am Einlass ein. Selbstverständlich könnt ihr auch spontan vorbeikommen, müsst dann aber ggf. Wartezeiten in Kauf nehmen.

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Folgende Studien- und Ausbildungsberufe werden vorgestellt:

Duale Studienangebote als Beamter/Beamtin im gehobenen Dienst

  • der Finanzverwaltung mit dem akademischen Abschluss „Diplom-Finanzwirt/-in“, Studiengang an der Fachhochschule für Finanzen in Königs Wusterhausen
  • der Justiz zum/zur Rechtspfleger/-in, Studiengang an der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin
  • der Justiz zum/zur Justizvollzugsbeamten/-beamtin im gehobenen Vollzugs- und Verwaltungsdienst, Studiengang an der Fachhochschule für Rechtspflege in Bad Münstereifel
  • der Allgemeinen Verwaltung, Studien­gang „Öffentliche Verwaltung Brandenburg (LL.B.)“ an der Technischen Hochschule Wildau
  • der Allgemeinen Verwaltung, Studien­gang „Verwaltungsinformatik (B.Sc.)“ an der Technischen Hochschule Wildau
  • der Polizei, Studiengang Polizeivollzugsdienst (B.A.) an der Hochschule der Polizei in Oranienburg

Duale Studienangebote nach Berufsausbildungsgesetz oder mit einem studienbegleitenden Bildungsvertrag

  • in der Straßenbauverwaltung, duales Studium zum Bachelor of Engineering mit der Spezialisierung Bauingenieurwesen, Infrastruktursysteme und Siedlungswasserwirtschaft an der Fachhochschule Potsdam
  • in der Landesvermessung im Studiengang „Geodäsie und Geoinformatik (B.Eng.)“

Duale Ausbildungen als Beamter/Beamtin im mittleren Dienst oder als Auszubildende/-r (BBiG)

  • der Finanzverwaltung mit dem Berufsabschluss „Finanzwirt/-in“
  • der Justiz zum/ zur Justizfachangestellten
  • der Justiz zum/ zur Justizvollzugsbeamtin/Justizvollzugsbeamten im allgemeinen Vollzugsdienst
  •  in der Allgemeinen Verwaltung mit dem Berufsabschluss „Regierungssekretär/-in“
  • der inneren Verwaltung, zum/ zur Fachinformatiker/-in (IHK)
  • der Polizei, Ausbildung zum/zur Polizeimeisterin/Polizeimeister
  • in der Geoinformationstechnologie zum/ zur Geomatiker/-in (BBiG)
  • in der Straßenbauverwaltung zum /zur Straßenwärter/-in

Berufstrainingsprogramm als Beamter/Beamtin im einfachen Dienst

  • der Justiz zum/zur Justizwachtmeister/-in
Ident-Nr
25/2021
Datum
23.09.2021
Rubrik
Fachhochschule für Finanzen , Landesfinanzschule
Verantwortlich
Christin Steffen , christin.steffen@­fhf.brandenburg.de
Downloads
Ident-Nr
25/2021
Datum
23.09.2021
Rubrik
Fachhochschule für Finanzen , Landesfinanzschule
Verantwortlich
Christin Steffen , christin.steffen@­fhf.brandenburg.de
Downloads